Sie sind hier:  Referenzen > Forschung und Fortschritt > Forschung - PASECCO®
Willkommen  Portfolio   Ansprechpartner  Referenzen  Historie  Neuigkeiten  

Portfolio für die Energiewirtschaft

EvaTel ®

Stimme und Qualität

Forschung und Fortschritt

Veröffentlichungen


Forschung - PASECCO®

Planung und Durchführung des von der Tekomedia GmbH initiierten und vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BAM) geförderten Projektes PASECCO® – Präventive Atem- und Stimmergonomie in Call Center Organisationen im Auftrag des Hauptverbandes der gewerblichen Berufsgenossenschaften (HVBG)

Der Einsicht folgend, dass eine erfolgreiche, langfristige Perspektive für Beschäftigte im Call Center-Bereich nur dann gegeben ist, wenn die Arbeitsbedingungen Fehlbelastungen und damit Kurz- und Langzeitkrankheiten vorbeugen, legte das Bundesministerium für Arbeit und Soziales ein Programm zur Förderung von Projekten auf, die der Verbesserung des Arbeitsschutzes in Call Centern dienen.

Die Tekomedia entwickelte abweichend von bisherigen Arbeitsorganisationsformen und Konzepten des Gesundheitsschutzes ein Konzept der Arbeitsorganisation und des Gesundheitsschutzes in Call Centern, das nicht dem üblichen technikorientierten Ansatz der Arbeitsorganisation und der entsprechenden Ergonomiekonzepte entspricht.

In dem Zentrum von Massnahmen des Gesundheitsschutzes und der Prävention, sowie der Arbeitsorganisation in Call Centern stellte die Tekomedia GmbH das wichtigste und meist belastete Instrument der Arbeit in Call Centern – die Stimme im Spannungsfeld zwischen physischen und psychischen Belastungen, deren Fehlbeanspruchung wiederum sowohl selbst weitere physische und psychische Belastungen nach sich zieht, als auch durch bestehende andere Fehlbelastungen verschlimmert, wenn nicht verursacht werden.

Das PASECCO®-Projekt der Tekomedia wurde vom Ministerium als ebenso überzeugender wie innovativer Ansatz angesehen und als förderungswürdig im Rahmen des Verbundprojektes CCall eingestuft. Die Tekomedia GmbH wurde vom Projektkoordinator HVBG mit der Umsetzung des Projektes beauftragt, das im Juni 2002 abgeschlossen war.
Aus dem Projekt hervorgegangen sind stimmorientierte Seminare, Coaching- und Trainingsmaßnahmen, sowie Konzepte der Arbeitsorganisation, die nicht nur in der Call Center-Branche auf reges Interesse stossen, sondern die auch Grundlage der in der Tekomedia selbst angewandten Arbeitsorganisation und Qualitätssicherung sind.

Indem die Arbeitsbedingungen gezielt abge“stimmt“ werden auf die Stimme als wichtigstes und belastungsanfälliges Arbeitsinstrument, senkt die Tekomedia GmbH Fluktuation und die Quote krankheitsbedingter Ausfälle, gewährleistet eine hohe Mitarbeitermotivation durch Vermeidung von Fehlbelastungen, senkt die Kosten und steigert die Kundenzufriedenheit.



[ Zurück ] [ Als eMail versenden ]

Weitere Artikel
Oktop(l)us - Prävention für Kraken
Forschung - Ecamun
Consulting - DuMont-Schauberg
Consulting - Vereinte Versicherung
Consulting - VHS Witten-Herbede
Forschung - GECCO



 
login   SucheKontaktImpressumJobsIntraNetSitemapHilfeDruckversion